Model Verallgemeinerung  


Rangierhobel
Posts: 3
(@rangierhobel)
New Member
Joined: 9 Monaten ago

Mir ist nicht ganz klar welche Daten eines Modells benutzerspezifisch (privat) sind und welche mit allen anderen Nutzen geteilt werden. Wenn ich z. B. ein Foto meiner Lieblingslok mache und es in der DB aufnehme, ist das dann für alle sichtbar? Woran erkennt man das?

Solange ein Fahrzeug resp. ein Modell nicht verallgemeinert ist, sehen nur Sie dieses Modell und Sie können alle Daten ändern.
Wenn das Modell verallgemeinert ist (dies kann ausschließlich vom Datenverwalter gemacht werden), dann ist die Situation anders.
In der Detailansicht des Fahrzeuges sieht es dann wie folgt aus:

  • Alle Daten im Reiter Modell können nicht verändert werden, da sie von Natur aus unveränderlich sind (außer bei Erfassungsfehlern, dann bitte melden)
  • Die Daten im Reiter Detail können nicht verändert werden, da sie wesentliche Merkmale des Produktes beschrieben. Sie können aber mit der Funktion ‘Änderung vornehmen’ eine Überlagerung der Detaildaten vornehmen, welche dann nur zu Ihrem Fahrzeug passt. Z.B. Sie bauen eine andere Kupplung ein oder haben eine andere Beladung.
  • Die Daten im Reiter Fahrzeug sind immer Ihre eigenen Daten, andere Benutzer sehen diese nie.
  • Bei den Bildern ist es gleich: Bei nicht verallgemeinerten Modellen können Sie Bilder zum Modell hinzufügen, bei verallgemeinerten Modellen werde Sie automatisch zum Fahrzeug und damit zu Ihren eigenen Daten hinzugefügt. Der Datenverwalter wird beim Verallgemeinern die korrekte Zuordnung vornehmen.

 

DANKE Für die Antwort, Herr Landolt.


Für mich stellt sich nun die Frage, wann nach welchen Kriterien die Modelle vom Verwalter verallgemeinert werden? 

1 Reply
1 Reply
Erich Landolt
Admin
(@eladmin)
Joined: 2 Jahren ago

Member
Posts: 24

Hallo "Rangierhobel"

Es gibt keine ganz scharfen Kriterien für die Verallgemeinerung. Da ich zur Zeit der einzige Datenverwalter bin, schaue ich darauf, dass die Kriterien immer etwas gleich sind. Diese sind:

- Die Attribute im Reiter 'Modell' wie Hersteller, ArtikelNr, eine 'gute' Bezeichnung, Kategorie, Gattung, Spurweite müssen gesetzt sein, dazu in den meisten Fällen noch Baureihe, Betriebsnummer und Bahngesellschaft, evtl. Epoche

- Die wesentlichen Attribute im Reiter 'Detail' wie Länge, Farbe, Achsen, Kupplungen, Stromabnahme müssen ebenfalls vorhanden sein

- Es muss ein gutes Bild vorhanden sein, das zudem frei von Urheberrechten Dritter ist. Gutes Bild heisst: genügende Auflösung und Schärfe, gute Belichtungswerte, genau rechtwinklig von der Seite, Schienenoberkante im Zentrum, möglichst wenig Verzerrung

- Das Modell muss kalibriert sein.

Da der Datenverwalter ja nicht alle möglichen Modelle kennen kann, basiert die Beurteilung dieser Attribute auf Plausibilität, evtl. mache ich evtl. eine kurze Suche im Internet um die Plausibilität zu prüfen.

Bitte drandenken, dass wir hier keine genauen Herstellerangaben haben. Daher wird es Erfassungsfehler geben, welche dann von anderen Benutzern gemeldet werden, damit sie in den verallgemeinerten Daten korrigiert werden können.

Freundliche Grüsse

Erich Landolt, Support MVS

Reply
Share: